Home | NS "Euthanasie" | Annas Geschichte | Erinnerungskultur | "Aktion T4" Berlin
 

Wer aber vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.   R. v. Weizsäcker


Zum Gedenken an Anna Lehnkering, Opfer von "Euthanasie" und Zwangssterilisation in der Zeit des Nationalsozialismus,
Patientin in der Heil- und Pflegeanstalt Bedburg-Hau, ermordet im Rahmen der "Aktion T4" in der Gaskammer von Grafeneck

Inhalte dieser Website
Termine in berlin

26. September 2022

Deutscher Bundestag: Opfer der NS-"Euthanasie" und Zwangsterilisation als Verfolgte des Nationalsozialismus anerkennen

Öffentliche Anhörung

2022 - 2023 Theater Wettbewerb
andersartig gedenken on stage
 

17. März 2022 Tiergartenstraße 4

Informationstafel »Die ›Aktion-T4‹ und der Holocaust« von Ronnie Golz

19. April 2021 Abgeordnetenhaus Berlin

Gedenkveranstaltung – 80 Jahre danach »

27. Januar 2017 Gedenkstunde » für die Opfer der NS-"Euthanasie" im Deutschen Bundestag    English »
Anna Lehnkering Topographie des Terrors Annas Spuren Ein Opfer der NS-Euthanasie
Annas Geschichte
Gedenkzeichen

Stolperstein

Ännes letzte Reise ...

Erinnerungskultur
Angehörige

Namensnennung

Patientenakten ...

Annas Spuren
Das Buch über Anna
und meine Spurensuche
mehr » mehr »

mehr »

Wege nach Grafeneck

Tiergartenstraße 4 Tiergartenstrasse 4

Weg nach Grafeneck "Euthanasie" im Nationalsozialismus

Tiergartenstraße 4 in Berlin

Gedenk- u. Informationsort für die Opfer der nationalsozialistischen "Euthanasie"-Morde

mehr »

"Aktion T4"

Runder Tisch "T4" ...

Wettbewerb

Gedenkort heute ...

 

mehr »

mehr »


Mehr Informationen Holocaust Memorial Day Trust 

- T4 Denkmal

- Gedenkort T4

- Geschichte inklusiv

- Gedenkseite

- Bund "Euthanasie"-Geschädigte u. Zwangssterilisierte

- Arbeitskreis NS-"Euthanasie" u. Zwangssterilisation

- NS-"Euthanasie" Aufarbeitung

- Newsletter Förderkreis Gedenkort T4 e.V.

- Massenmord in Kliniken - Euthanasie im Dritten Reich

- Anna's Life Story

- Unworthy of Life

- Nazi Persecution of disabled people

- Who if not we ...?
  John Simm reads the words of S. Falkenstein 


© 2022| S. Falkenstein | Berlin | Impressum | Kontakt